Property Management Residential – Standards geschaffen!

Ausgangssituation: Es existiert im Bereich Property Management Residential kein Standard-Leistungsverzeichnis. Diese Tatsache führt immer wieder zu Verwirrungen und Fehlinterpretationen bei Ausschreibungen und im operativen Tagesgeschäft.

Zielsetzung: Erarbeitung eines Leistungsverzeichnisses, welches von Auftraggebern und Aufragnehmern gemeinsam akzeptiert wird.

Vorgehen: Unter der Federführung von Bell Management Consultants wurde gemeinsam mit den Teilnehmern des Kreises „German Circle of Real Estate Residential“ (15 Unternehmen) das Standard-Leistungsverzeichnis im Property Management Residential entwickelt.

Ergebnis: Der Standard-Leistungskatalog kann durch die Unternehmen in Ausschreibungen und Verträge einfließen. Das ist der Anspruch.